4 fette Bookings

14.11.2014

CANNIBAL CORPSE, ENSIFERUM, AGALLOCH, WINTERFYLLETH

Maniacs!

Es geht Schlag auf Schlag bei uns. Heute haben wir vier neue Bookings für Euch und hoffen, dass Euch die Bandauswahl so gefällt. Weitere Bookingnews folgen in Kürze.

Ach so, wer sein Ticket noch nicht hat, kann das natürlich bei uns bestellen.

Achtung: noch gibt es Frühbuchershirts!

Booking-News:

WINTERFYLLETH

 

 

Reich bestückt an guten Black-Metal-Bands ist das metallische Metal-Mutterland und home of Venom nicht gerade, aber WINTERFYLLETH sind zweifellos eine der ganz wenigen echten Perlen Englands. Das Quartett hat ein großes Talent, eingängigen aber dennoch epischen Black Metal mit urenglischen Melodien zu verbinden und eine große Spiritualität zu erschaffen. Die bisherigen vier Alben der Truppe - The Ghost of Heritage (2008), The Mercian Sphere (2010), The Threnody of Triumph (2012)  sowie The Divination of Antiquity (2014) - sind samt und sonders Genre-Highlights und lassen ein grandioses Konzert erhoffen.

 

Details

 

WINTERFYLLETH
AGALLOCH

 

 

Im Kreuzfeuer zwischen Doom, Death, Black und Postrock steuern AGALLOCH sehr stil- und geschmackssicher durch die Geschichte und sind permanent gewachsen. Bandkopf John Haughm treibt seine Vision zielstrebig zu neuen Ufern und sein Auftritt beim Party.San Metal Open Air 2015 wird der bislang größte Auftritt in Deutschland in der Geschichte dieser eigenwilligen Band sein. Düster, atmosphärisch und episch sind die Songs der Band, die auf unserem Festival eher für die getragenen und nachdenklichen Momente sorgen wird.

 

Details

 

AGALLOCH
ENSIFERUM

 

 

Die Vermischung aus Pagan Metal, Heavy Metal und folkloristischen Wurzeln ist in Finnland eine ziemlich angesagte Sache, doch ihre größten Fans haben die jeweiligen Bands in Deutschland. Ob dies an unserer Trinkfreudigkeit liegt oder daran, dass Deutschland generell folkloristischer Musik sehr offen gegenübersteht, sei dahingestellt. Fakt ist: Zu den wichtigsten und einflussreichsten Vertretern ihrer Zunft zählen ENSIFERUM, die beim Party.San Metal Open Air 2015 ihr 20-jähriges Jubiläum feiern. Und da die Burschen sowohl öfters in Deutschland touren als auch auf unserem Festival bereits zu Gast waren, weiß die Basis, was sie erwartet: mitreißende Stücke, große Epik und vor allem gute Laune!

 

Details

 

ENSIFERUM
CANNIBAL CORPSE

 

 

Hallo Death-Metal-Fans! Hiermit verkünden wir offiziell, dass in Schlotheim Weihnachten und euer aller Geburtstag gleichzeitig gefeiert wird, denn die purste und traditionsreichste Essenz des amerikanischen Death Metal wird über uns alle hereinbrechen. CANNIBAL CORPSE sind das Nonplusultra des Schädel spaltenden, brutalen und komplexen Death Metal, und George "Corpsegrinder" Fisher, Alex Webster und Paul Mazurkiewicz sind lebende Legenden. Live kann das Hack-Kommando aus einem Fundus aus sage und schreibe 13 Alben schöpfen und so steht einem Knochen brechenden Auftritt nichts mehr entgegen!

 

Details

 

CANNIBAL CORPSE

BLOODBATH & SECRETS OF THE MOON

NUCLEAR ASSAULT, DESERTED FEAR, MANTAR, AETERNUS + Kartenvorverkauf mit limitierten Shirts

Die Berichte über das Party.San Metal Open Air findet Ihr, genauso wie die Bildergalerien, auf folgenden Seiten:

 

28.11.2014  DISASTER KFW
in Lugau (DE)  [ Iron Eagle  ]
29.11.2014  DISASTER KFW
in Dresden (DE)  [ Skullcrusher  ]
13.12.2014  POSTMORTEM
in Erfurt (DE)  [ From Hell  ]
13.12.2014  POSTMORTEM
in Erfurt (DE)  [ From Hell  ]
13.12.2014  POSTMORTEM
in Erfurt (DE)  [ From Hell  ]
27.12.2014  POSTMORTEM
in Berlin (DE)  [ H.O.F.23  ]
27.12.2014  POSTMORTEM
in Berlin (DE)  [ H.O.F.23  ]
27.12.2014  PURGATORY
in Annaberg-Buchholz (DE)  [ Clubhaus MC Tanks  ]
17.01.2015  PURGATORY
in Pretzschendorf (DE)  [ Kulturhaus  ]
04.06.2015  ROGASH
in Geiselwind (DE)  [ Out & Loud Open Air  ]
Felder mit * sind Pflichtfelder!


Zum Abmelden bitte hier klicken.


06. - 08. August 2015
Schlotheim, Flugplatz Obermehler